Dance Floor Etiquette

Linedance hat ein lange Tradition und eine Kultur, die es gilt zu bewahren.

Klar steht im Vordergrund immer noch die Freude am Tanzen und so soll es auch bleiben. Doch damit alle ihre Freude haben, gibt es auch eine Dance Floor Etiquette, die vielleicht nicht jedem bekannt ist. Hiermit versuchen auch wir diese Etiquette weiter zu verbreiten um so ein harmonisches Miteinander auf Festivals, Workshops und anderen Treffen zu erreichen.
Auch wir erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit der Regeln UM, FÜR und AUF der Tanzfläche.
 

Es geht also beim Linedance nicht nur darum, von den Trainern die Tänze und Technik zu lernen sondern auch darum durch diesen Hinweis mehr Handlungssicherheit rund um den Linedance zu erlangen. Ganz einfach gesagt, um die Selbstverständlichkeit anderen Tänzern mit Respekt und Anstand zu begegnen und sie freundlich und höflich zu behandeln. Du willst doch sicherlich ebenso behandelt werden.

 

Regeln rund um die Tanzfläche    

Im Downloadbereich kann man sie auch runterladen !
Aufteilung der Tanzfläche    
  • Country- und Westerntanzflächen sind unterteilt in Außenbahn(en) und Innenfläche. Entlang der Bahnen wird gegen den Uhrzeigersinn getanzt. Je weiter außen die Bahn umso schneller die Vorwärtsbewegung der Tänze(r)
  • WICHTIG !!! Die Fläche im Inneren und NUR die, ist für Line Dancer. Es ist völlig falsch verstandene Bescheidenheit, Line Dances "am Rande" der Tanzfläche zu starten, der für Paartänze reserviert ist.

 

Übersicht Tanzfläche
Auch dies gibt es im Downloadbereich
Also weiterhin viel Spaß miteinander.